€73,35
Zum Warenkorb hinzufügen

Historisches Eisen von 1735

Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
Historisches Eisen von 1735
€73,35
* Inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten
Artikelnummer::
4-1-1-1
Lieferzeit:
1-2 Werktage

Historisches Eisen von 1735 Lesen Sie mehr..

1-2 Werktage

Dieses Eisen stammt von Mauerankern der Kirche Oberndorf (Landkreis Cuxhaven) aus dem Jahr 1735. Vor einigen Jahren wurde die Kirche umfangreich saniert und dabei sind mehrere Maueranker aus zwei Bauphasen der Kirche angefallen (1735 und 1653). Die Maueranker wurden offiziell vom Förderverein der Kirche Oberndorf erworben.

Zum Material:

In der ersten Hälfte des 18. Jahrhunderts wurde Eisen in Deutschland im Holzkohlehochöfen hergestellt. Das so gewonnene Roheisen (Gusseisen) hatte einen hohen Kohlenstoffgehalt von über 2,06% und war nicht schmiedbar. Im Anschluss an die Verhüttung wurde das Roheisen deshalb in einem sog. Frischofen aufgeschmolzen und abgekohlt (gefrischt). Das Ergebnis war ein mit Schlacke- und Holzkohleresten verunreinigter Eisenschwamm (die sog. Luppe) mit einem niedrigen Kohlenstoffgehalt. Diese Luppe wurde unter Fallhämmern verschmiedet und durch mehrfaches Falten homogenisiert und gereinigt (raffiniert).

Das hier angebotene Eisen stellt das Äquivalent zu unserem heutigen Baustahl dar. Da die Mechanischen Anforderungen an dieses Material nicht sehr hoch waren, wurde es nicht sehr fein raffiniert. Dadurch ist eine stark inhomogene und lagenartige Struktur erhalten geblieben, die man durch Schleifen und Ätzen hervorheben kann. Das macht es besonders interessant für die Verwendung in Zierelementen aller Art. Ich verwende dieses Eisen z.B. für Applikationen an Messergriffen oder für die Seitenlagen von 3-Lagen Klingen.

Achtung:

Jedes Stück Eisen ist unterschiedlich. Manche Stücke haben eine sehr stark inhomogene Struktur und größere Lunker und Einschlüsse. Manche Stücke sind homogener und haben feinere Einschlüsse. Dieses Eisen kann größere Einschlüsse, Lunker und Risse aufweisen. Dabei handelt es sich um materialtypische Eigenschaften, die keinen Grund für einen Umtausch darstellen.

 

 

Wir benutzen Cookies nur für interne Zwecke um den Webshop zu verbessern. Ist das in Ordnung? Ja Nein Für weitere Informationen beachten Sie bitte unsere Datenschutzerklärung. »